Ausbildungs­vorbereitung für Migranten AvM-Dual

Info und Kontakt

Ansprechpartner: Frau Dr. Märker - 040 428 855 790

  • Die Ausbildungsvorbereitung für Migrantinnen und Migranten ist ein ganztägiges, duales Bildungsangebot für neu zugewanderte Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren, unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus.
  • Das Bildungsangebot AvM-Dual richtet sich an schulpflichtige Geflüchtete sowie Migrantinnen und Migranten, die den Anforderungen einer Berufsausbildung vor allem sprachlich noch nicht gewachsen sind.
  • Bedingung für die Aufnahme in Bildungsangebote für neu Zugewanderte ist ein Beratungsgespräch im Informationszentrum des Hamburger Instituts für Berufliche Bildung (IZ-HIBB).

Rahmenbedingungen

  • AvM-Dual ist ein Bildungsangebot des HIBB in der Berufsvorbereitungsschule.
  • Alle teilnehmenden neu zugewanderten Jugendlichen in AvM Dual sind statusrechtlich Schülerinnen und Schüler.
  • AvM-Dual dauert zwei Jahre.
  • Sehr erfolgreiche Jugendliche können unterjährig in Ausbildung, die Berufsqualifizierung (BQ) oder Einstiegsqualifizierung (EQ) wechseln.
  • Bei erfolgreicher Teilnahme und einer abschließenden Prüfung wird ein Abschluss der Berufsvorbereitungsschule erreicht.
  • Es besteht die Möglichkeit, einen Abschluss zu erwerben, der in seinen Berechtigungen dem ersten bzw. mittleren allgemeinbildenden Schulabschluss entspricht.